Honig Met

Vorbereitung

2 Stunden

Kochzeit

8 Wochen

Portionen

9l

Level:

Garnichtmal einfach

Über das Rezept

Hier seht Ihr wie man Met selber herstellt

Zutaten

  • 3kg Honig

  • 1,5l Apfelsaft naturtrüb

  • 5l Wasser abgekocht

  • 5 Tabletten Hefenährsalz 0,8g

  • 5g Reinzuchthefe

  • etwas Kieselsol


Was man noch braucht:

  • Wasserkocher

  • Wasserglas steril

  • Eimer steril (12l)

  • Trichter steril

  • Schneebesen steril

  • Gärverschluss steril

  • Gärballon 10-15l steril

Zubereitung

  1. Alles an Equipment sterilisieren mit Wasser oder Ethanol

  2. Die Hefekultur ansetzen in einem sterilen Becher 1/4l des Apfelsaftes nehmen und die 5g Hefe verrühren. Kieselsol ca 5ml dazu geben.Das ganze 1,5h gehen lassen

  3. 5l Wasser abkochen und auf unter 25Grad abkühlen lassen (da sonst Hefekulturen absterben)

  4. Honig etwas erwärmen damit er flüssiger ist

  5. Abgekühltes Wasser, Honig und Rest Apfelsaft im sterilen Eimer verrühren

  6. Hefekultur unterheben

  7. Mit Trichter in einen Gärballon füllen und Gärverschluss aufsetzen

  8. Den Gärballon 4 Wochen lang jeden Tag einmal schwenken (damit sich keine Hefe absetzt)

  9. Nach 4 Wochen nicht mehr schwenken

  10. Nach ca 8 Wochen ist die Gärung beendet (wenn keine Blässchen mehr aufsteigen)

  11. Kieselsol hinzufügen, sodass die Hefe zu Boden absinkt

  12. Jetzt kann mit Hilfe eines Läuterschlauches der Met in Flaschen gefüllt werden

  13. Er ist ab jetzt ca 3 Monate haltbar!

  14. Falls Met zu trocken ist, einfach mit etwas Honig nachsüßen

Gallerie der Zubereitung